Achtung: Das sollte man bei gebrauchten Säbelsägen beachten!

Säbelsägen gebraucht kaufen

Eine gebrauchte Säbelsäge scheint Sinn zu machen, wenn das Werkzeug nur vorrübergehend zum Einsatz kommt. Schnell leiht man sich das Gerät ganz einfach vom Nachbar oder einem bekannten.

Alternativ kommen Portale wie Ebay.de in Frage, um dort nach einer Säbelsäge im gebrauchten Zustand ausschau zu halten. Hier ist Vorsicht geboten, denn viele verkaufen ihren Schrott um noch ein paar Euros für das Elektrowerkzeug zu erhalten, dabei ist es vielen egal ob der Käufer dann das Nachsehen hat.

Abnutzungserscheinungen & Gebrauchsspuren als Altersmerkmal

Erstes Indiz für ein hohes Alter ist vorallem das Modell, wann ist es erstmalig erschienen? Desweiteren sind Abnutzungserscheinungen am Griff, sowie dem Sägeblatt zu erkennen. Das Sägeblatt spielt hier jedoch keine so große Rolle da es ja ausgetauscht werden kann.

Bei Akku-Säbelsägen kommt es sehr oft vor, das diese Geräte einen verbrauchten Akku beinhalten, wenn man sie gebraucht kauft. Die wenigsten tauschen den Akku aus, die verringerte Ladungskapazität kommt durch viele viele Ladezyklen zustande. So kann ein stark verbrauchter Akku ein Hinweis auf eine häufige Nutzung der Säbelsäge sein.

Wie viel ist eine gebrauchte Säbelsäge wert?

Je nach Alter, Marke und Modell, schwanken die Preise der Säbelsägen natürlich. Billige gebrauchte findet man schon zwischen 30 und 50 €, eine Faustregel lautet: Etwa 50% des Neupreises muss man für eine Gebrauchte zahlen.

Fazit: Gebrauchte Säbelsäge hat ihre Vor- und Nachteile

Wir raten vom Kauf einer gebrauchten Säbelsäge ab. Schaut man sich die Preise auf diversen Handelsportalen an, sind diese nicht sehr viel niedriger als bei Neuware. Außerdem ist die Garantie bereits abgelaufen. Somit läuft man Gefahr eine Säge zu kaufen, die vielleicht schon bald ihren Geist aufgibt.

Wird ein neuwertiges Gerät gekauft, hat man außerdem den Vorteil, das es für neue Modelle immer Ersatzteile gibt. Existiert ein Produkt schon länger als 10 Jahre auf dem Markt, muss man hier womöglich Abstriche machen!